PROGRAMM

Seit der Gründung von Chapeau Claque 1990 haben wir mit vielen andere Kulturschaffenden aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengearbeitet.
Wir durften erfahren, wie bereichernd Verschiedenartigkeit sein kann, wie neu und anders und interessant – die Zusammenarbeit von Menschen, egal ob Künstler vor oder hinter den Kulissen.
Auch die Theaterstücke in unserem Spielplan haben wir ganz im Sinne eines solchen Miteinanders ausgewählt. So geht es um Themen wie Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Toleranz, in „bewährter“ Chapeau-Manier – nicht mit dem pädagogischen Zeigefinger, sondern leicht und spielerisch und durchaus hintergründig.

Unsere neue Produktion im alten Werkstatttheater!

KATZE MIT HUT

nach Simon und Desi Ruge

Ein wenig aus der Art geschlagen – so sind die tierischen Schützlinge, die die Katze mit Hut bei sich aufnimmt. Ohne Erlaubnis ihres Vermieters, des grimmigen Herrn Maulwisch, hat sie in seinem Haus eine Pension eröffnet, die zugleich Kinderheim und Asyl für Sonderlinge ist. Gemeinsam wollen die Tiere das Haus „glücklich wohnen“ – da bleibt natürlich kein Geld für die Miete… Ein tierisches Vergnügen der etwas anderen Art. Anarchisch, witzig und liebevoll mit Ohrwurmgarantie, für Menschen ab 4 Jahren.

Bühnenfassung und Regie: Heidi Lehnert

Bühnenbild und Musik: Guido Apel

Kostüme: Nikola Voit

Es spielen: Astrid Haas, Eike Ochs und Valentin Kärner

Dauer: ca. 60 Minuten

Spielort: Werkstatttheater in der Grafensteinstr. 16, Bamberg.

PREMIERE:              Sonntag, 13. Oktober 2019 um 15 Uhr

Weitere Termine:   20.10., 15 Uhr, 03.11., 11 Uhr, 10.11., 11 Uhr und 15 Uhr, 15.12., 15 Uhr und 17 Uhr, 01.01.2020, 15 Uhr, 06.01., 11 Uhr, 09.02., 15 Uhr, 16.02., 15 Uhr, 23.02., 15 Uhr

Vormittagsvorstellungen für Schulen, Kindergärten und weitere Veranstalter – im Theater oder als Gastspiel buchbar unter buchung@kindertheater-bamberg.de oder 0951/9686673

Unsere Frühjahrsproduktion 2020

DER kleine PRINZ

nach Antoine de Saint-Exupéry

Ein Pilot stürzt ohne Trinkwasser über der Sahara ab. Während er versucht, sein Flugzeug zu reparieren, macht er inmitten der Sanddünen  die merkwürdige Bekanntschaft des wundersamen kleinen Prinzen, der seiner Erzählung zufolge von einem fernen Planeten stammt und auf seiner Reise zur Erde zahlreiche Planeten bereist hat.
Eine zeitlose Parabel über Freundschaft und Liebe, über den Sinn und Unsinn des menschlichen Daseins und über den Wert und die Freude an den kleinen großen Dingen dieser Welt. Mit der Botschaft „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ ist Der kleine Prinz bis heute eines der meist zitierten Werke der Weltliteratur.

PREMIERE:      Sonntag, 8. März 2020 um 15 Uhr

Bühnenfassung und Regie: Martin Neubauer

Ausstattung: Lena Kalt

Musik: Franz Tröger

Es spielen: Susanna Bauernfeind, Astrid Haas und Hans-Günter Brünker

Dauer: ca. 60 Minuten, ab 4 Jahre

Weitere Termine: 22.3. um 15 Uhr, 29.3. um 11 und 15 Uhr, 19.4. um 11 und 15 Uhr, 26.4. um 11 Uhr, 3.5. um 11 und 15 Uhr, 10.5. um 11 und 15 Uhr, 17.5. um 11 Uhr

Vormittagsvorstellungen für Schulen, Kindergärten und weitere Veranstalter – im Theater oder als Gastspiel buchbar unter buchung@kindertheater-bamberg.de oder 0951/9686673