PROGRAMM

2015 haben sich die Türen unserer neuen Spielstätte zum ersten Mal geöffnet – nicht nur für Chapeau Claque, sondern auch für viele andere Kulturschaffende aus den unterschiedlichsten Bereichen.
Wir durften erfahren, wie bereichernd Verschiedenartigkeit sein kann, wie neu und anders und interessant. Vor allem wie wichtig so ein „und“ sein kann – die Zusammenarbeit von Menschen, egal ob Künstler vor oder hinter den Kulissen.
Auch die Theaterstücke in unserem Spielplan haben wir ganz im Sinne eines solchen Miteinanders ausgewählt. So geht es um Themen wie Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Toleranz, in „bewährter“ Chapeau-Manier – nicht mit dem pädagogischen Zeigefinger, sondern leicht und spielerisch und durchaus hintergründig.

SCHNICKSCHNACK & SCHNUCK

Auf der jagd nach der Liebe – von Jörg Isermeyer

„Wenn du etwas suchst, musst du die Welt von oben betrachten. Aus der Ferne. Sozusagen von außerhalb.“ – „Wieso?“ – „Weil… wenn du nicht findest, was du suchst, hast du immerhin eine schöne Aussicht.“ Durch ein Missverständnis hält Herr Schnuck eine geheimnisvolle Botschaft für den ersten Auftrag seines frischgegründeten Detektivbüros: Die Liebe ist verschwunden und muss wiedergefunden werden! Gemeinsam mit seiner Assistentin Schnickschnack begibt er sich auf eine phantastische Jagd rund um den Globus. Doch egal welche Fallen sie aufstellen, die Liebe will sich einfach nicht fangen lassen. Als sie unverrichteter Dinge wieder in ihr Büro zurückkehren, bemerken sie allmählich: vielleicht ist die Liebe ja gar nicht so weit entfernt. „Warum haben wir nicht zuhause angefangen zu suchen? Das wäre doch viel bequemer gewesen?“ – „Weil zuhause nicht die Welt ist.“ – oder etwa doch…?

Regie: Christoph Wehr
Spiel:  Maria Albu und Benjamin Bochmann

ca. 60 Minuten, ab 4 Jahren

Vorstellungen: 22.04.2019 um 15 Uhr

Spielort: Alte Seilerei auf dem ehemaligen Schaeffler-Gelände, Bamberg

Karten bei unseren Vorverkaufsstellen BVD, ERTL und Collibri oder an der Tageskasse.

Schnickschnackschnuck_060_Guido_Apel
Unsere Freilichtproduktion im Sommer 2019

HEIDI

nach Johanna Spyri

Mit der diesjährigen Sommerproduktion holt Chapeau Claque die Schweizer Alpen nach Bamberg.

Wer kennt sie nicht, die mitreißende und anrührende Geschichte um das Waisenmädchen, das den Großvater und seine Alm verlassen muss, um in der fremden Stadt der kranken Klara Gesellschaft zu leisten. Das Bamberger Kindertheater spielt die berühmte Geschichte über Integration, Zugehörigkeitsgefühl, Sehnsucht und Menschlichkeit unter der Regie von Nadine Panjas in einer Bühnenfassung von Andreas Ulich. Das Bühnenbild gestaltet Jens Hübner, um die Kostüme kümmert sich Nikola Voit und Franz Tröger sorgt für die passende Bühnenmusik. Es spielen: Maria Albu, Jennifer Aigner Anderson, Astrid Haas und Valentin Kärner.

Als ganz besonderen Spielort hat uns die Familie Lips vom Wildensorger Ziegenhof eine ihrer Weiden zur Verfügung gestellt – und sicher werden auch einige tierische Statisten zu bewundern sein…

Premiere:  Samstag,  29.6. um 15 Uhr   (Weitere Termine siehe Spielplan)

ca. 60 Minuten, ab 4 Jahre

Spielort: Bamberg-Wildensorg, Ziegenweide oberhalb von der  Straße Die Bergner (ehem. Spielplatz).     

Vorstellungen für Schulen und Kindergärten vom 1.7. bis 24.7. um 9 Uhr und 10.30 Uhr. Direkte Anfahrt mit dem Bus möglich.

Buchungen unter 0951/9 68 66 73 oder buchung@kindertheater-bamberg.de

Karten im Vorverkauf bei BVD, Collibri und Spielwarengigant im ERTL-Zentrum.

Kinder: 6,50 €, Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 8,00 €

Mit dem Ferienpass 0,50 € Ermäßigung.

Heidi_Bild_klein
Druck